Create an account


Beispielbewerbung

#1
Musterbewerbung

Persönliches:

Ich heiße Felix, bin 15 Jahre alt und besuche die 10. Klasse der Realschule.
Meine Hobbies sind Freunde treffen, Fußball spielen und Musik hören.
In letzter Zeit habe ich bereits einige Pen and Paper-Erfahrungen gesammelt und interessiere mich fürs Rollenspiel, weswegen ich denke, dass ich gut auf Athalon passen würde.



I. Charakterhintergrund


➤ Name des Charakters
Johann Erling


➤ Äußerliche Erscheinung
Johann ist etwa 1,78 m groß, hat dunkelbraunes schütteres Haar und auffallend grüne Augen. Seine blasse Haut und seine magere Statur lassen ihn etwas kränklich wirken, was durch leichte Augenringe noch betont wird.
Am Kinn hat er eine verblichene Narbe, die allerdings durch seinen Bart verdeckt wird.
Wenn er lacht, hat er kecke Grübchen, die ihn noch etwas jünger wirken lassen, als er tatsächlich ist.
Blickt er ernster drein, ist sein Alter aber auf Mitte zwanzig zu schätzen.


➤ Berufung/Profession
Buchbinder.


➤ Angewohnheiten
Er spricht mit sich selbst, wenn er sich unbeobachtet fühlt.


➤ Ängste und Phobien
Er hat panische Angst davor, bestohlen zu werden.


➤ Was hat dein Charakter gemacht, bevor er nach Neu Corethon kam?
(optional)
Johann hat schon immer für sein Leben gerne gelesen.
Deswegen hat sich bereits früh ergeben, dass er bei einem Buchbinder in die Lehre ging.
Seine Eltern, die beide einen Teeladen unterhalten, haben ihn dabei sehr unterstützt. Da sein größter Traum ist, eine eigene Bücherei zu eröffnen, reist er in der Welt von Athalon umher, um so viele Schriften wie möglich zu sammeln.
Bei diesem Unterfangen ist er nun auf Neu-Corethon gelandet.



Hier geht es zum erweiterten Charakterbogen!


Falls du deinem Charakter etwas mehr Tiefe verleihen möchtest, kannst du noch folgende Punkte aufführen.
Das ist allerdings kein Muss und kann auch im Laufe des Rollenspiels nachträglich ergänzt werden.
Vieles ergibt sich nämlich erst direkt im Geschehen.





II. Charaktergeschichte


➤ Wo wurde der Charakter geboren (Land, Volk, Kultur)?
Johann kommt aus Carviel, der Hauptstadt der Kaiserlichen Monarchie Tasperins.


➤ Schmerzpunkt
Johann kann es nicht ertragen, wenn Jemand schlecht mit Büchern umgeht.


➤ Wer sind die Eltern deines Charakters, sind sie noch am Leben?
Seine Eltern, Theodor und Elisa sind noch am Leben. Obwohl sie schon etwas in die Jahre gekommen sind, unterhalten sie noch mäßig erfolgreich ihren kleinen Teeladen.
Beide wohnen ebenfalls in Carviel, allerdings in einem der Randbezirke.


➤ Gibt es weitere Verwandte?
Johann ist ungewöhnlicherweise Einzelkind, hat aber unzählige Cousinen und Cousins. Sie leben in den umliegenden Städten verteilt und sind größtenteils bereits verheiratet.


➤ Was hat dein Charakter gemacht, bevor er nach Neu Corethon kam?
Nachdem er einige Jahre im Laden seiner Eltern ausgeholfen hatte, begann er, in der Welt umher zu reisen, um seinem Lebenstraum einer eigenen Bibliothek näher zu kommen.
Nachdem er bereits einige kleineren Abenteuer erlebt und viele Schriften gesammelt hatte, die er zwischenzeitlich zu seinen Eltern nach hause schickte, nahm er versehentlich das falsche Schiff.
Er kam nicht wie geplant in Vladsburg, sondern auf einer der Nachbarinseln an.
Da er allerdings sofort fasziniert von der Atmosphäre der kleinen Stadt war, entschloss er sich, eine Weile zu bleiben und in der hiesigen Bücherei zu stöbern.


➤ Warum hat der Charakter sein gewohntes Leben hinter sich gelassen?
Aus seiner Sicht hat er bereits jeden Winkel der Stadt Carviel durchkämmt und alles wissenswerte Angesammelt, sodass er hinaus in die Welt wollte, um mehr kennen zu lernen.
Andere Kulturen, andere Menschen, andere Bücher und Schriften.


➤ Was hat dein Charakter in seiner Heimat zurückgelassen?
Schweren Herzens hat er seine Eltern, sowie seine Jugendliebe zurück gelassen. Allerdings war sein Wissensdurst stets größer, als alles Andere.


➤ Was möchte dein Charakter erreichen, welches Ziel hat er?
Sein größtes Ziel ist es, eine eigene Bücherei zu eröffnen.
Aufgrund dessen sucht er sich immer neue Reiseziele, um vor Ort neue Geschichten, Schriften und Bücher zu sammeln.
[Bild: 8lTSvmO.gif]
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016